Eilmeldung

Eilmeldung

Houston ertrank

Sie lesen gerade:

Houston ertrank

Schriftgrösse Aa Aa

Das Rätselraten um die Todesursache von Whitney Houston ist vorbei. Für die Gerichtsmedizin steht sechs Wochen nach ihrem Tod fest, dass die Künstlerin in der Badewanne ihres Hotelzimmers in Beverly Hills ertrunken ist.

Dem Bericht zufolge wiesen die Untersuchungen außerdem Spuren von Marihuana, Beruhigungsmitteln und anderen Medikamenten im Körper der Sängerin nach.

Die 48-jährige Houston war am 12. Februar tot aufgefunden worden. Unter weltweiter Anteilnahme hatten Familie und Freunde in ihrer Heimatstadt Newark im US-Bundesstaat New Jersey von ihr Abschied genommen.