Eilmeldung

Eilmeldung

Birmas Oppositionsführerin Suu Kyi muss Wahlkampf abbrechen

Sie lesen gerade:

Birmas Oppositionsführerin Suu Kyi muss Wahlkampf abbrechen

Schriftgrösse Aa Aa

Die birmanische Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi hat wegen Krankheit ihren Wahlkampf abbrechen müssen. Die 66-Jährige Suu Kyi bewirbt sich bei den Nachwahlen am 1. April erstmals um einen Parlamentssitz. Die Regierung hat ihr im Fall einer Wahl ein Regierungsamt in Aussicht gestellt.