Eilmeldung

Eilmeldung

Bruder "stolz" auf Todesschützen von Toulouse

Sie lesen gerade:

Bruder "stolz" auf Todesschützen von Toulouse

Schriftgrösse Aa Aa

Gegen den Bruder des Todesschützen von Toulouse wird voraussichtlich Anklage erhoben. Der 29- jährige Abdelkader Merah, wurde am Sonntagmorgen dem Untersuchungsrichter vorgeführt. Ihm wurde eröffnet, dass gegen ihn der Verdacht auf Beihilfe zum Mord an sieben Menschen und der Beihilfe zur Vorbereitung von Terrorakten bestehe.
 
Die Freundin des Todesschützen wurde aus dem Polizeigewahrsam entlassen: “Sie wusste nur, dass er Arabisch lernte und ein religiöses Leben führte, das das eines extremen Salafisten oder Fundamentalisten sein konnte”, erklärte ihr Anwalt Guy Debuisson.
 
Aus Polizeikreisen verlautete, dass Abdelkader Merah bei der Vernehmung erklärte habe, er sei “stolz” über die Taten seines Bruders. Er habe ausgesagt, nichts von den Plänen des 23-Jährigen gewusst zu haben. Er soll seinem kleine Bruder jedoch geholfen haben, das Tatfahrzeug, einen Motorroller, zu stehlen.