Eilmeldung

Eilmeldung

Krisengewinnler EasyJet

Sie lesen gerade:

Krisengewinnler EasyJet

Schriftgrösse Aa Aa

EasyJet – jetzt auch von und nach Southend-on-Sea.
Europas zweitgrößter Billigflieger macht Fortschritte im Kampf gegen die Branchenflaute. Das neue Ziel östlich von London soll wieder mehr Lust aufs Fliegen machen. Und das zu kleinen Preisen.

Weltweit leidet die Branche an steigenden Kerosinpreisen und sinkender Nachfrage – da entdecken die Europäer immer mehr den Charme des Billigfliegens. Anbieter wie EasyJet, Ryanair oder andere kamen 2011 auf einen Marktanteil von fast 36 Prozent.

Doch die Branchenkrise ist damit keineswegs vom Tisch. Immerhin gelang es EasyJet, dank strengerer Kostenkontrolle und eines verbesserten Marketings den Verlust im ablaufenden Geschäftshalbjahr geringer ausfallen zu lassen als erwartet.