Eilmeldung

Eilmeldung

Neuer Präsident Sall will keine Hexenjagd

Sie lesen gerade:

Neuer Präsident Sall will keine Hexenjagd

Schriftgrösse Aa Aa

Senegal steht vor einem Machtwechsel. Der frühere Ministerpräsident Macky Sall hat die Stichwahl gegen Amtsinhaber Abdoulaye Wade gewonnen. Sall ließ sich in der Wahlnacht von tausenden Anhänger in Dakar feiern. Er versprach, das Land in eine “neue Ära” zu führen. Die Anhänger Wades beruhigte Sall. “Ich möchte keine Hexenjagd beginnen. Aber ich werde einen Kassensturz machen, um herauszufinden, in welchem Zustand sich das Land befindet und wohin es sich entwickeln soll”, sagte Sall.

Bereits kurz nach Bekanntgabe der ersten Ergebnisse hatte Staatspräsident Wade seine Niederlage eingestanden. Zu diesem Zeitpunkt kam er auf 21 Prozent der Stimmen, Sall auf 79 Prozent. Sall, der als Geologe im Bergbau gearbeitet hatte, bevor er in die Politik ging, wird der vierte Präsident Senegals, wenn er am 1. April den Amtseid ablegt.