Eilmeldung

Eilmeldung

Tatvideo der Morde von Toulouse aufgetaucht

Sie lesen gerade:

Tatvideo der Morde von Toulouse aufgetaucht

Schriftgrösse Aa Aa

Was geschieht mit den sterblichen Überresten des Serienmörders von Toulouse? Mohamed Merah selbst wollte in Frankreich begraben werden – so einer seiner Brüder. Dort fürchtet die Mutter eine Grabschändung und will ihren Sohn in Algerien begraben. Hier sind die Wurzeln der Familie, hier lebt der Vater.
 
Merah hatte an drei Tagen insgesamt sieben Menschen erschossen, darunter an einer jüdischen Schule drei Kinder und einen Lehrer.
 
Der Attentäter hatte seine Taten gefilmt. Er war am vergangenen Donnerstag von Polizisten in seiner Wohnung erschossen worden.
  
Der Vater will deshalb den französischen Staat verklagen – und handelte sich vom Außenminister einen drastischen Rat ein: “Wäre ich der Vater eines solchen Monsters, würde ich beschämt den Mund halten,” sagte Alain Juppé. Er war zur Beerdigung von vier Opfern nach Jerusalem gereist.
 
Nun ist das Tatvideo beim arabischen Nachrichtensender Al-Dschasira in Paris aufgetaucht – offenbar abgestempelt am Mittwoch. Da wurde Merah schon von Elitepolizisten belagert. Auf dringende Bitten aus Frankreich – allen voran von Präsident Nicolas Sarkozy - verzichtet der Sender auf die Ausstrahlung.
 
 
 
mit AFP, Reuters, dpa