Eilmeldung

Eilmeldung

Wladimir Kaminers "Russendisko" im Kino

Sie lesen gerade:

Wladimir Kaminers "Russendisko" im Kino

Schriftgrösse Aa Aa

Drei unzertrennliche junge Russen zieht es 1990 unmittelbar nach dem Mauerfall nach Berlin. Ihre Erlebnisse im Großstadtdschungel erzählt die Bestseller-Verfilmung “Russendisko”. Vorlage war das gleichnamige Buch des aus Moskau stammenden Autors und DJs Wladimir Kaminer. In der Hauptrolle ist Matthias Schweighöfer als Wladimir Kaminer zu sehen. An seiner Seite spielen Friedrich Mücke und Christian Friedel. Regie führte Oliver Ziegenbalg. Zur Premiere am Potsdamer Platz gab es Wodka und Livemusik. Kaminer, der das Drehteam unterstützte und sogar eine kleine Gastrolle übernahm, war selbstverständlich mit dabei.