Eilmeldung

Eilmeldung

Nordkorea: Vorbereitungen für Satellitenstart gehen voran

Sie lesen gerade:

Nordkorea: Vorbereitungen für Satellitenstart gehen voran

Schriftgrösse Aa Aa

Die Vorbereitungen für Nordkoreas Satellitenstart gehen offenbar voran. Das soll dieses Bild belegen, das im Internet veröffentlicht wurde.

Nordkorea will Mitte April einen Satelliten in eine Umlaufbahn schießen. Beim Nachbarn Südkorea oder
bei den USA löst das große Besorgnis aus: Sie sehen in dem Start keine Weltraumunternehmung, sondern vielmehr den verdeckten Test einer militärischen Langstreckenrakete.

Das wäre ein Verstoß gegen internationale Bestimmungen. Japan droht jetzt sogar damit, die Rakete möglicherweise abzuschießen, wenn sein Staatsgebiet berührt würde.

Machthaber Kim Jong Un will mit dem Raketenstart auch seinen Großvater ehren: Kim Il Sung, die
Gründerfigur des kommunistischen Nordkorea, würde
am 15. April 100 Jahre alt werden.