Eilmeldung

Eilmeldung

Irakische Kurden drehen Ölhahn zu

Sie lesen gerade:

Irakische Kurden drehen Ölhahn zu

Schriftgrösse Aa Aa

Wegen eines Streits über offene Zahlungen aus Bagdad hat die autonome Region Kurdistan ihre Ölexporte eingestellt. Seit zehn Monaten seien “keine Zahlungen eingegangen” und die irakischen Behörden hätten auch keine Absicht dazu erkennen lassen, erklärte das kurdische Ministerium für Natürliche Ressourcen. Bagdad schulde der Region mehr als eine Milliarde Euro.

Der Ölkonzern Exxon Mobil hatte im Oktober mit Kurdistan einen Ölfördervertrag abgeschlossen.

mit Reuters, AFP