Eilmeldung

Eilmeldung

Philips will maroder TV-Sparte neues Leben einhauchen

Sie lesen gerade:

Philips will maroder TV-Sparte neues Leben einhauchen

Schriftgrösse Aa Aa

Der niederländische Elektronikriese Philips hat die Auslagerung seiner defizitären TV-Sparte abgeschlossen. Künftig geht das Geschäft in einem neuen Gemeinschaftsunternehmen mit einem Partner aus Hongkong auf.

Philips, einst führender Hersteller von Fernsehgeräten, wird mit 30 Prozent an dem Joint Venture beteiligt sein.

Wegen starker Konkurrenz vor allem aus Asien schrieb das TV-Geschäft von Philips zuletzt Millionenverluste.