Eilmeldung

Eilmeldung

Osterfeierlichkeiten auf der ganzen Welt

Sie lesen gerade:

Osterfeierlichkeiten auf der ganzen Welt

Schriftgrösse Aa Aa

Die offiziellen Osterfeierlichkeiten haben begonnen. Am Gründonnerstag prangerte Papst Benedikt XVI. in seiner Predigt im Petersdom den “Hochmut als das eigentliche Wesen der Sünde” an.

Die Kollekte des Abendmahlgottesdienstes kam diesmal syrischen Flüchtlingen zugute. Am Karfreitag steht der traditionelle Kreuzweg am Kolosseum an.

In Spanien nahmen hunderte Gläubige in verschiedenen Städten an den Osterprozessionen teil. Riesige Jesus- und Heiligenfiguren werden durch die Straßen getragen.

In der Grabeskirche in Jerusalem begannen die Feierlichkeiten mit der traditionellen Fußwaschung. Laut biblischer Überlieferung wusch Jesus beim Letzten Abendmahl seinen Jüngern die Füße.

Es herrscht großer Andrang. Nach Schätzungen des israelischen Tourismus-Ministeriums reisen in der Woche vor Ostern allein über 100.000 Touristen aus dem Ausland an.