Eilmeldung

Eilmeldung

Immersive Cinema: Eintauchen in eine virtuelle Filmwelt

Sie lesen gerade:

Immersive Cinema: Eintauchen in eine virtuelle Filmwelt

Schriftgrösse Aa Aa

Kaum hat das wiederbelebte und modernisierte 3D-Kino die Leinwände erobert, gibt es schon die nächste technische Erneuerung, die das Filmerlebnis zu revolutionieren verspricht: Immersive Cinema.

Die neue Technologie soll Kinobesuchern und Nutzern von Computerspielen ermöglichen, völlig in eine virtuelle Welt einzutauchen. Die Zuschauer befinden sich unter einer visuellen Kuppel auf die 3D-Bilder und Holographien projiziert werden. Verstärkt wird der Effekt durch Lautsprecher, die den Saal von allen Seiten beschallen.

Der erste Vorführungsraum, der mit dieser neuen Technologie ausgestattet ist, befindet sich in Los Angeles im Digital Dome Studio and Immersive Theatre Venue. “Hier entstehen virtuelle Welten”, erklärt Ed Lantz von Vortex Immersion Media. “Die Kuppel ist ein möglicher Zugang zu diesen Welten. Wir werden zunehmend von Bildschirmen umgeben. Aber unter der Kuppel wird der Zuschauer völlig vom Bild eingeschlossen und taucht so in eine computergenerierte Umgebung ein. Es ist so, als würden wir 500 Menschen auf einmal in den Cyberspace versetzen.”

Vor 15 Jahren wurde James Camerons Monumentaldrama “Titanic” zum erfolgreichsten Film aller Zeiten. Seit Anfang des Monats soll die 3D-Version neue Maßstäbe im Kinoerlebnis setzen. Aber den Filmstudios scheinen jetzt die Ideen auszugehen, glaubt Peter Caranicas von der Filmzeitschrift Variety: “Soziale Netzwerke und Videostreaming im Internet haben die Sehgewohnheiten enorm verändert, und Hollywood und die großen Fernsehsender haben Schwierigkeiten, sich darauf einzustellen. In den nächsten Jahren werden wir die unterschiedlichsten Versuche erleben, den Zuschauern ein neues Filmerlebnis zu bieten, um ihnen weiterhin Eintrittskarten verkaufen zu können.”

Offenbar müssen die Hollywood-Studios heute mehr sein als Traumfabriken. Sie müssen die Illusion vom Eintauchen in eine vom Computer geschaffene Welt erzeugen.