Eilmeldung

Eilmeldung

Pakistan und Indien suchen den Dialog

Sie lesen gerade:

Pakistan und Indien suchen den Dialog

Schriftgrösse Aa Aa

Die beiden Atommächte Pakistan und Indien gehen aufeinander zu. Zum ersten Mal seit sieben Jahren hat ein pakistanischer Staatschef das Nachbarland Indien besucht.

Ziel sei es, die Beziehungen beider Länder zu normalisieren, sagte Indiens Premierminister Singh am Sonntag in Neu-Dehli.

Pakistans Präsident Zardari lud Singh nach dem Treffen zu einem Gegenbesuch ein.

Zentrale Themen des Vier-Augen-Gesprächs seien der Konflikt um die umstrittene Region Kashmir und terroristische Bedrohungen gewesen, teilte das indische Außenministerium mit.

Die Beziehungen beider Länder waren durch die Terroranschläge im indischen Mumbai Ende 2008 stark belastet worden – 160 Menschen starben. Indien machte die pakistanische Terrorgruppe Lashkar-e-Taiba, LET, dafür verantwortlich.
Die USA hatten erst vor wenigen Tagen ein Kopfgeld in Höhe von zehn Millionen Dollar auf den LET-Gründer ausgesetzt. Dieser lebt in Pakistan.