Eilmeldung

Eilmeldung

Selbstgebastelte Bombe zerstört Gebäude in Athen

Sie lesen gerade:

Selbstgebastelte Bombe zerstört Gebäude in Athen

Schriftgrösse Aa Aa

In Athen hat eine selbstgebastelte Bombe ein Verwaltungsgebäude zerstört. Niemand wurde dabei verletzt. Die Büros werden vom Ministerium für Reformen des Staatssektors verwendet. Dieses ist für die Umsetzung der Reformen verantwortlich, so auch für die Streichung von rund 150.000 Stellen bis 2015.

Zu dem Anschlag bekannte sich zunächst niemand. Für den Brandsatz wurden mehrere kleine Gasflaschen verwendet.

Der Anschlag ist bereits der zweite innerhalb einer Woche. Eine ähnliche Bombe war vor dem Büro des ehemaligen Ministerpräsidenten Costas Simitis explodiert. Brandstiftung und kleinere Anschläge sind seit den harten Sparmaßnahmen in Griechenland keine Seltenheit mehr.