Eilmeldung

Eilmeldung

Polen gedenkt der Opfer des Flugzeugunglücks von Smolensk

Sie lesen gerade:

Polen gedenkt der Opfer des Flugzeugunglücks von Smolensk

Schriftgrösse Aa Aa

In Polen ist des Flugzeugabsturzes im russischen Smolensk vor zwei Jahren gedacht worden, bei dem der polnische Präsident Lech Kaczynski sowie viele weitere Vertreter der politischen und militärischen Führung des Landes ums Leben kamen. Während der Zeremonie in Warschau wurden die Namen aller 96 Opfer verlesen. Unter den Trauergästen befand sich auch der polnische Ministerpräsident Donald Tusk.

Vor dem Präsidentenpalast in der Hauptstadt begingen hunderte Anhänger der nationalistischen Rechten Polens den zweiten Jahrestag des Unglücks. Sie scharten sich um Jaroslaw Kaczynski, den Zwillingsbruder des verunglückten Präsidenten.

Offizielle Untersuchungen ergaben, dass die polnische Regierungsmaschine bei schlechtem Wetter aufgrund eines Pilotenfehlers abgestürzt war. Laut einer Umfrage glauben jedoch fast ein Drittel der Polen, dass die russischen und polnischen Ermittler den wahren Grund der Katastrophe verbergen.