Eilmeldung

Eilmeldung

Französischer Widerstandskämpfer Raymond Aubrac ist tot

Sie lesen gerade:

Französischer Widerstandskämpfer Raymond Aubrac ist tot

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Held der französischen Resistance Raymond Aubrac ist im Alter von 97 Jahren in Paris gestorben.

Vor fünf Jahren nahm er von seiner Frau Lucie Abschied, die an seiner Seite gegen die Nationalsozialisten und das Vichy-Regime gekämpft hatte.

Das Paar heiratete 1939. Nach der Besetzung Frankreichs durch Deutschland gingen sie nach Lyon und gründeten dort eine Widerstandsgruppe. Nach außen hin führten die beiden ein bürgerliches Leben, sie als Lehrerin, er als Ingenieur.

Raymond und Lucie brachten eine Untergrundszeitung heraus und kümmerten sich um die Beschaffunbg von Waffen, Geld und Verstecken.
Die Gestapo verhaftete Raymond 1943, aber Lucie befreite ihren Mann mit anderen Widerstandskämpfern
aus dem Gefängnis. 1944 flohen sie gemeinsam mit ihrem kleinen Sohn nach London.

Ihren Tarnamen Aubrac behielten sie. Das Paar Raymond und Lucie schrieb Geschichte.