Eilmeldung

Eilmeldung

Neuwahlen in Griechenland

Sie lesen gerade:

Neuwahlen in Griechenland

Schriftgrösse Aa Aa

Die Griechen werden am 6. Mai ein neues Parlament wählen. Das gab Ministerpräsident Lucas Papademos bekannt.

Seine Übergangsregierung brachte viele Sparmaßnahmen auf den Weg und wurde dabei von den Sozialisten und den Konservativen unterstützt.
Diese Parteien haben sich dadurch bei der Bevölkerung nicht gerade beliebt gemacht.

Umfragen zufolge sind die kleinen Parteien, die sich gegen den Rettungsplan der EU stellen im Aufwind. Falls sie gewinnen, stellt das die Vereinbarungen zwischen Athen und Brüssel in Frage.

Griechische Rentner haben unterdessen in den Straßen Athens gegen die Kürzungen ihre Pensionen protestiert. Viele klagen, dass alles teurer geworden wäre und schimpfen auf die Politiker.

Die griechischen Orthodoxen feiern am kommenden Wochenende Ostern. An diesen Feiertagen beschenken meist die Großeltern ihre Kinder und Enkelkinder, dieses Jahr können es sich viele nicht leisten.