Eilmeldung

Eilmeldung

Radio zieht Franzosen ins Kino

Sie lesen gerade:

Radio zieht Franzosen ins Kino

Schriftgrösse Aa Aa

“Radiostars” ist ein Roadmovie über eine Clique von Freunden, die zusammen eine Radioshow präsentieren. Regie führte Romain Levy, das Buch schrieb sein Freund Mathieu Oullion. Über den Film sagt Romain Levy, er wollte einen richtigen Film machen, ganz ohne Klamauk. Außerdem wollte er mit seinem Freund Manu Payet drehen – Payet ist einer der Hauptdarsteller des Films. Der fasst den Film so zusammen: Die Radiomoderatoren seien ein bisschen arrogant geworden.Sie hätten sich nicht mehr um ihre Show gekümmert, hätten Hörer verloren und seien plötzlich nicht mehr die Nummer eins gewesen. Ihre Chefs hätten die Nase voll gehabt, sie in einen Bus gesteckt und gesagt: “Macht los und holt die verlorenen Hörer zurück.” Aus den Erlebnissen der “Radiostars” ist eine wunderbare Komödie geworden, die den Großen Preis des 15ten Internationalen Comedy Film Festival gewann. Der Film läuft derzeit in den französischen Kinos.