Eilmeldung

Eilmeldung

Google-Gründer zementieren Einfluss durch Aktien-Split

Sie lesen gerade:

Google-Gründer zementieren Einfluss durch Aktien-Split

Schriftgrösse Aa Aa

Das Gründerduo von Google will mit einem Aktien-Split seinen Einfluss im Unternehmen schützen. Die bisherige Google-Aktie wird de facto geteilt. Alle Anteilseigner erhalten zusätzlich zu ihrer stimmberechtigten eine stimmrechtslose Aktie, die genauso gehandelt werden kann wie ihr “großer Bruder”.

Die Macht im Unternehmen, die durch die Stimmrechte ausgeübt wird, würde sich dabei nicht verschieben.

Ein Nebeneffekt ist, dass die Aktie bei einem sogenannten Split optisch günstiger aussieht und mehr Käufer anlocken könnte. Momentan kostet ein einzelnes Papier satte 650 Dollar. Insgesamt ist Google etwa 212 Milliarden Dollar (161 Mrd Euro) an der Börse wert.

Alleine die Firmenkasse ist nach letztem Stand mit 49,3 Milliarden Dollar gefüllt. Nur wenige Firmen – darunter Apple – sind flüssiger.