Eilmeldung

Eilmeldung

Anschläge vor Amerika-Gipfel

Sie lesen gerade:

Anschläge vor Amerika-Gipfel

Schriftgrösse Aa Aa

In Kolumbien sind zwei Bomben explodiert- kurz vor Beginn des Amerika-Gipfels. Es wurde allerdings niemand verletzt. Eine Bombe detonierte in der Hauptstadt Bogotà in der Nähe der US-Botschaft, dort gingen lediglich Fensterscheiben zu Bruch, die andere bei einem Busbahnhof im Gipfelort Cartagena. Die Polizei vermutet bei den Anschlägen einen linksextremen Hintergrund.

Beide Bomben explodierten kurz nach der Ankunft von US-Präsident Barack Obama in Cartagena. Dort wird heute das Gipfeltreffen der amerikanischen Länder eröffnet. Streitthemen sind der Kampf gegen die Drogen sowie der Umgang mit dem kommunistischen Kuba. Die USA hatten den Ausschluss des Landes vom Gipfel zur Bedingung für die eigene Teilnahme gemacht.