Eilmeldung

Eilmeldung

Kämpfe in Kabul offenbar beendet

Sie lesen gerade:

Kämpfe in Kabul offenbar beendet

Schriftgrösse Aa Aa

Die Kämpfe in Afghanistans Hauptstadt Kabul sind nach offiziellen Angaben beendet. Seit gestern mittag hatten sich bewaffnete Aufständische der Taliban Kämpfe mit der afghanischen Armee geliefert.

Alle Angreifer seien getötet worden, teilte das Innenministerium mit. Die Lage sei ruhig und unter Kontrolle. Mehrere Soldaten wurden demnach ebenfalls getötet. Etliche Geiseln der Angreifer wurden befreit.

Die Taliban hatten ihre Angriffe an drei Orten in Kabul begonnen, dazu in drei afghanischen
Provinzhauptstädten. In Kabul waren zum Beispiel das Parlamentsgebäude und das Botschaftsviertel betroffen.

Unter anderem nutzten die Angreifer ein Gebäude im Rohbau, um sich dort zu verschanzen und auf ihre Ziele zu feuern. Schon letzten Herbst hatten sie von einer solchen Baustelle aus stundenlang das
Hauptquartier der westlichen Truppen und die amerikanische Botschaft beschossen.