Eilmeldung

Eilmeldung

Touristen gefährden Sixtinische Kapelle

Sie lesen gerade:

Touristen gefährden Sixtinische Kapelle

Schriftgrösse Aa Aa

Den Besuchern der Sixtinischen Kapelle in Rom wird es nicht auffallen, aber seit vergangenem Sommer sind neben den Überwachungskameras noch andere Geräte installiert. 50 Sensoren messen die Temperatur, die Feuchtigkeit und die Konzentration von Kohlenmonoxid, denn die Verschmutzung bedroht die berühmten Fresken von Michelangelo und Botticelli.