Eilmeldung

Eilmeldung

Nokia fährt massive Verluste ein

Sie lesen gerade:

Nokia fährt massive Verluste ein

Schriftgrösse Aa Aa

Der Handy-Hersteller Nokia hat zum Jahrsbeginn einen satten Verlust von fast 930 Millionen Euro eingefahren. Der Umsatz brach in den ersten drei Monaten im Jahresvergleich um fast 30 Prozent auf rund 7,4 Milliarden Euro ein. Das teilte das finnische Unternehmen jetzt mit. Grund seien vor allem hohe Aufwendungen für die Sanierung des Netwerkausrüsters Nokia Siemens Networks.