Eilmeldung

Eilmeldung

Viele Tote bei Anschlagsserie im Irak

Sie lesen gerade:

Viele Tote bei Anschlagsserie im Irak

Schriftgrösse Aa Aa

Im Irak ist eine ganze Serie von Anschlägen verübt worden. Betroffen war die Hauptstadt Bagdad ebenso wie mehrere Provinzen im ganzen Land. Insgesamt wurden etwa vierzig Menschen getötet, ein großer Teil von ihnen in Bagdad.

Mehrere Anschläge im nordirakischen Kirkuk richteten sich vor allem gegen Polizisten und Soldaten. Ziele in anderen Städten waren zum Beispiel das Haus eines Polizeioffiziers oder Wohnviertel schiitischer Moslems. Auch Iraks Gesundheitsminister wurde in Bagdad angegriffen, blieb aber unverletzt.

Über die näheren Hintergründe der neuen Anschläge ist nichts bekannt. Die Gewalt im Land, vor allem zwischen den islamischen Glaubensrichtungen, hat gegenüber dem Höchststand vor einigen Jahren abgenommen. Trotzdem kommt es weiterhin täglich zu Anschlägen.

Eine ähnliche landesweite Anschlagsserie hatte es gerade erst vor einem Monat gegeben. Damals wurden mehr als fünfzig Menschen getötet.