Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Leichen und Trümmer nach Flugzeugunglück


Pakistan

Leichen und Trümmer nach Flugzeugunglück

In Pakistan ist ein Passagierflugzeug bei der Landung verunglückt. An Bord waren 127 Menschen, unter ihnen elf Besatzungsmitglieder. Wieviele Menschen insgesamt bei dem Absturz ums Leben kamen, ist noch unklar. Nach noch unbestätigten Angaben werden schlechte Wetterbedingungen als Ursache genannt.

Die Maschine der pakistanischen Bhoja Airline verunglückte Rawalpindi in der Nähe des Benazir Bhutto Flughafens von Islamabad. Sie war in der Wirtschaftsmetropole Karachi gestartet.

Alle Krankenhäuser im Umkreis von Rawalpindi befanden sich in Alarmbereitschaft.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Tage des Zorns und Formel-1-Rennen in Bahrain