Eilmeldung

Eilmeldung

Erste Marine-Manöver von China und Russland

Sie lesen gerade:

Erste Marine-Manöver von China und Russland

Schriftgrösse Aa Aa

China und Russland haben am Sonntag mit
ersten gemeinsamen Marine-Manövern begonnen.
Die sechstägige Übung
findet im Gelben Meer vor der chinesischen Ostküste statt. Laut der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua nahmen daran
18 chinesische und vier russische Kriegsschiffe teil.

Der chinesische Militärexperte Yin Zhuo sagt, die Manöver seien für den Austausch von sensiblen militärischen Technologien gedacht:

“Die Übungen zur U-Boot-Abwehr gehören zu den vertraulichsten Angelegenheiten eines jeden Landes mit Streitkräften. Dass China und Russland eine solche Übung miteinander ausgeführt haben, bedeutet einen guten Austausch zwischen den beiden Ländern.”

Chinas asiatischen Nachbarn blicken
in Zeiten wachsender Spannungen um mehrere Inselgruppen, mit Sorge auf die steigenden Militärausgaben Pekings.