Eilmeldung

Eilmeldung

Europäische Sozialisten hoffen auf den Sieg von Hollande

Sie lesen gerade:

Europäische Sozialisten hoffen auf den Sieg von Hollande

Schriftgrösse Aa Aa

Das Interesse für die erste Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich ist auch jenseits der Landesgrenzen sehr groß. Die Abstimmung sorgt in den Tageszeitungen Europas für Schlagzeilen. “Hollande, Sieger der ersten Runde”, heißt es in der Financial Times. Auf der Tielseite von La Libre Belgique prangen die Fotos der beiden Gegner in der Stichwahl sowie das Foto der Kandidatin der Front National. Die spanische El Pais notiert, Le Pens Aufstieg sei die Ursache für die Stichwahl. Hier einige Reaktionen aus dem Europaparlament in Brüssel. Die europäischen Sozialisten richten große Erwartungen an Francois Hollande: Dass er den amtierenden Präsidenten am sechsten Mai besiegt und Europa zu neuem Schwung verhilft. “Weil er den Fiskalpakt neu verhandeln will, vermittelt Francois Hollande die Hoffnung eines europäischen Aufbruchs”, so der belgische Europaparlamentarier Marc Tarabella. “Die Schaffung von Jobs wird damit zum zentralen Punkt.” Andrerseits erhielt die Front National knapp 18 Prozent. Philip Claeys von der rechtspopulistischen flämischen Partei Vlaams Belang meint: “Das ist darauf zurückzuführen, dass viele Menschen in Frankreich der Masseneinwanderung, der Unsicherheit und der Europa-Politik überdrüssig sind. Sie wollen eine pro-französische Politik, die der EU gegenüber kritischer ist.” “Triebfeder für diesen Rückzug auf die nationale Identität, wie wir ihn in Frankreich, in Flandern, Finnland oder in Italien erleben, ist die Angst”, meint Philippe Lamberts von den Grünen. “Diese Angst in der Gesellschaft ist nicht zu leugnen.” Nach Ansicht des britischen Konservativen Richard Ashworth werden die Wähler der Front für Sarkozy die große Herausforderung für die Stichwahl. “Die Frage ist: Was wird Sarkozy tun, um diese Wähler für sich zu gewinnen und welche Auswirkungen hätte ein Rechtsschwenk auf die Wähler der Mitte, auf die er ebenfalls angewiesen ist?”
Ein Gespräch über den Ausgang der Wahl in Frankreich und die möglichen Folgen für Europa in unserer Rubrik Close Up.