Eilmeldung

Eilmeldung

Ägypten: El-Baradei gründet neuen Partei

Sie lesen gerade:

Ägypten: El-Baradei gründet neuen Partei

Schriftgrösse Aa Aa

In Ägypten haben Anhänger von islamistischen Parteien ihren Protest gegen die Militärregierung fortgesetzt. Während einer Demonstration in Kairo forderten sie erneut den Rücktritt der Militärs, die Ägypten seit dem Sturz Hosni Mubaraks im vergangenen Jahr regieren.

Unterdessen kehrte Mohammed el-Baradei, der frühere Chef der internationalen Atomenergiebehörde, mit der Gründung einer neuen Partei auf die politische Bühne Ägyptens zurück.

“Es ist nun an der Zeit für einen umfassenden politischen Prozess zur Umsetzung der Ziele der Revolution”, sagte Baradei. “Wir, die Mehrheit der ägyptischen Bevölkerung, haben diese Revolution herbeigeführt, um in Freiheit in unserem Land zu leben.”

Die neue Partei wird an den nächsten Parlamentswahlen teilnehmen. Eine Kandidatur bei den Präsidentschaftswahlen Ende Mai hatte el-Baradei abgelehnt mit der Begründung, dass die Bedingungen für freie Wahlen in Ägypten nicht gegeben seien.