Eilmeldung

Eilmeldung

Massendemonstrationen in Kuala Lumpur

Sie lesen gerade:

Massendemonstrationen in Kuala Lumpur

Schriftgrösse Aa Aa

In der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur haben die Sicherheitskräfte mit Tränengas und Wasserwerfern Zehntausende Demonstranten auseinandergetrieben. Die Polizei gab die Zahl der Demonstranten mit 20.000 an. Die Organisatoren sprachen von 55.000 Menschen.

Zu der Demonstration hatte das oppositionelle Bündnisses “Bersih” aufgerufen, um freie und faire Wahlen und eine Reform des Wahlrechts in dem südostasiatischen Land zu fordern. Die Opposition wirft der regierenden Koalition unter Ministerpräsident Najib Razak vor, sich mit gefälschten Wählerlisten Vorteile bei den kommenden Wahlen verschaffen zu wollen.

Bereits im Juli des vergangen Jahres hatte die Polizei eine Demonstration mit Zehntausenden Teilnehmern in Kuala Lumpur mit Wasserwerfern und Tränengas aufgelöst und rund 1600 festgenommen.