Eilmeldung

Eilmeldung

Mit Mentaltraining zum Olympiasieg

Sie lesen gerade:

Mit Mentaltraining zum Olympiasieg

Schriftgrösse Aa Aa

Britische Ruderer beim Wettkampf um die Olympia-Qualifikation. Wer mit dabei sein will bei den Spielen von London 2012 braucht nicht nur Muskeln, sondern auch Nerven aus Stahl. Das bestätigt der viermalige Olympia-Sieger Sir Matthew Pinsent. 2004 beendete er seine überaus erfolgreiche Ruderkarriere. Psychologische Betreuung sagt er, sei ebenso wichtig wie der richtige Trainer und erstklassige Physiotherapeuten. “Heutzutage sind Psychologen Seite an Seite mit Ärzten und Trainern im Einsatz, sie gehören zum Kader. Wir hätten mit einem Psychologen vielleicht noch bessere Ergebnisse erzielt. Aber wir hatten damals die Einstellung, dass wir so etwas nicht brauchen, alles nur keinen Psychologen! Das war eine etwas eingeschränkte Haltung.”
Mentaltechniken müssen ebenso trainiert werden wie der Körper. Damit die Nerven stand halten, im entscheidenden Augenblick.