Eilmeldung

Eilmeldung

Medwedew und Putin führen Maiaufmarsch an

Sie lesen gerade:

Medwedew und Putin führen Maiaufmarsch an

Schriftgrösse Aa Aa

In Moskau haben sich 120.000 Menschen am traditionellen Aufmarsch zum 1.Mai beteiligt. An der Spitze marschierten der scheidende Staatspräsident Dmitri Medwedew und sein designierter Nachfolger Ministerpräsident Wladimir Putin. Erstmals marschierte ein amtierendes Staatsoberhaupt im Zug der Demonstranten mit – das hatte es selbst in der langen Geschichte der Sowjetunion nicht gegeben.

Die Kundgebung war vom russischen Gewerkschaftsbund und der Regierungspartei “Geeintes Russland” organisiert worden. Insgesamt wurden in Moskau etwa 20 verschiedene Maikundgebungen organisiert. Kommunisten, Liberale und Nationalisten veranstalteten ihre eigenen Gegenkundgebungen. Die Kommunisten brachten 5000 Anhänger auf die Straße, die Liberalen rund 2000. Im ganzen Land beteiligten sich rund zwei Millionen Menschen an den Maikundgebungen.