Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich: Fernsehduell liefert letzten Höhepunkt im Wahlkampf

Sie lesen gerade:

Frankreich: Fernsehduell liefert letzten Höhepunkt im Wahlkampf

Schriftgrösse Aa Aa

Der Wahlkampf in Frankreich steuert noch einmal auf einen Höhepunkt zu: Heute abend kommt es zum einzigen Fernsehduell zwischen Nicolas Sarkozy
und François Hollande vor der Stichwahl, zweieinhalb Stunden lang.

Bei dieser Stichwahl entscheidet es sich am Sonntag, ob der konservative Staatspräsident im Amt bleibt oder sein sozialistischer Herausforderer ihn ablöst. Den ersten Durchgang hatte Hollande vor
Sarkozy gewonnen.

Hollande müsse den Leuten zeigen, dass er genauso
leidenschaftlich sei wie Sarkozy, sagt der Politikforscher Christopher Bickerton. Das
Streitgespräch sei etwas für Sarkozy, das sei bekannt. Er sei sehr kämpferisch und gehe mit seinen Gesprächspartnern nicht unbedingt zimperlich
um. Hollande dürfe nicht den Eindruck machen, als ließe er sich davon einschüchtern.

Für die Stichwahl zeigen die Umfragen ebenfalls einen Sieg von Hollande – auch wenn Sarkozy aufgeholt hat. Für den Präsidenten ist das Fernsehduell die letzte Chance, das Blatt doch noch zu wenden.