Eilmeldung

Eilmeldung

Newt Gingrich gibt endgültig auf

Sie lesen gerade:

Newt Gingrich gibt endgültig auf

Schriftgrösse Aa Aa

Newt Gingrich gibt heute endgültig auf: Für die Präsidentschaftskandidatur der amerikanischen Republikaner reicht es nicht.

In seinem Wahlkampf hat Gingrich hohe Schulden aufgehäuft; mehrere Vorwahlen letzte Woche zeigten seine Chancenlosigkeit.

Gegen Barack Obama tritt für die Republikaner nun so gut wie sicher Mitt Romney an. Außer ihm ist nach dem Rückzug von Gingrich sowie schon früher von Rick Santorum nur noch Ron Paul im Rennen. Paul vertritt aber vergleichsweise extreme Positionen und spielt nur eine Außenseiterrolle.