Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich: Stichwahl zum neuen Staatsoberhaupt begonnen

Sie lesen gerade:

Frankreich: Stichwahl zum neuen Staatsoberhaupt begonnen

Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich hat die mit Spannung erwartete entscheidende Runde der Präsidentschaftswahl begonnen. Insgesamt rund 46 Millionen Bürgerinnen und Bürger dürfen darüber entscheiden, wer in den kommenden fünf Jahren das höchste Staatsamt innehat. Bereits gestern konnten die Franzosen in den Überseegebieten ihre Stimme abgeben.

Der konservative Präsident Nicolas Sarkozy muss um seine Macht bangen. In allen Umfragen lag er klar hinter dem sozialistischen Herausforderer François Hollande.

Erste offizielle Hochrechnungen werden um 20.00 Uhr nach Schließung der letzten Wahllokale erwartet.

Die Entscheidung fällt nach einem erbittert geführten Wahlkampf und könnte auch Auswirkungen auf die künftige Ausrichtung der Europäischen Union haben.

Hollande hatte erklärt, bei seiner Wahl den europäischen Fiskalpakt neu aushandeln zu wollen, um ihn um eine Wachstumskomponente zu ergänzen.