Eilmeldung

Eilmeldung

Tod und Verwüstung bei Tornados in Japan

Sie lesen gerade:

Tod und Verwüstung bei Tornados in Japan

Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere Tornados haben dem Osten Japans Tod und Verwüstung gebracht. In Tsukuba nordöstlich von Tokio kam dabei ein 14jähriger Junge ums Leben. Weitere 40 Menschen wurden verletzt.

Hunderte Häuser wurden beschädigt, Dächer fortgerissen und Fensterscheiben zertrümmert. In mehr als 20.000 Häusern der Region fiel der Strom aus.

Derweil tobten auch in Tokio und umliegenden Gebieten heftige Böen, stellenweise prasselte Hagel vom Himmel herab. Die Behörden riefen die Bevölkerung in der Region auf, sich vor möglichen weiteren Tornados in Acht zu nehmen.