Eilmeldung

Eilmeldung

Hollande gewinnt, Asiens Märkte zittern

Sie lesen gerade:

Hollande gewinnt, Asiens Märkte zittern

Schriftgrösse Aa Aa

Sorgen über den künftigen Wirtschaftskurs Europas nach den Wahlen in Griechenland und Frankreich haben die Aktienmärkte in Asien auf Talfahrt geschickt. Der Euro rutschte auf ein Drei-Monats-Tief.

An der Börse in Tokio verlor der Nikkei-Index fast 2,5 Prozent. Auch die Kurse in
Singapur und Hongkong gaben nach.

Francis Lun von Lyncean Holdings in Hong Kong meint, es gebe große Bedenken, dass die Sparmaßnahmen, die Merkel durchgesetzt habe, wieder umgeworfen würden und die europäische Schuldenkrise wieder eskaliere. Davor hätten die Anleger Angst.

Nach der Entscheidung der Franzosen zugunsten des Sozialisten François Hollande als Präsidenten und der unklaren Lage nach den
Wahlen in Griechenland ist die Unsicherheit an den Märkten groß. Hollande hatte sich im Wahlkampf gegen den strikten Sparkurs Deutschlands gestellt.