Eilmeldung

Eilmeldung

Rechts oder links? Griechenland in der Sackgasse

Sie lesen gerade:

Rechts oder links? Griechenland in der Sackgasse

Schriftgrösse Aa Aa

Das Ringen um eine Regierung in Griechenland erscheint aussichtslos. Die radikale Linke ist nach dem Scheitern der Konservativen am Zug, eine Koalition zu bilden. Sie hat drei Tage Zeit. Ihre Bedingung ist: Nein zum Schuldenabbau. Das lehnen die Konservativen unter Antonis Samaras ab. Scheitert auch der zweite Versuch, sind die Sozialisten der Pasok an der Reihe. Eine stabile Mehrheit im Parlament ist unter den politischen Vorzeichen rein rechnerisch kaum möglich. Viele Menschen sind desillusioniert kurz nach der Wahl.

Bei der Wahl am Sonntag wurden vor allem die proeuropäischen Parteien abgestraft. Das sorgte für Verunsicherung an den Märkten. Über die Zukunft Griechenlands in der Eurozone wird weiter spekuliert.

Mögliche Neuwahlen im Juni werden nicht ausgeschlossen.