Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Parlament soll Plastikflaschen abschaffen

Sie lesen gerade:

EU-Parlament soll Plastikflaschen abschaffen

Schriftgrösse Aa Aa

Mehr als 8000 Plastikflaschen am Tag, eine Million im Jahr. So viel verbraucht allein das europäische Parlament in Brüssel.

Damit soll nun Schluss sein, fordern einige Abgeordnete und sammelten nun eifrig Unterschriften für ihr Anliegen. Sie sind überzeugt: Den Durst der Parlamentarier kann man auch anders stillen.

Die niederländische Mitinitiatorin Judith Merkies meint: “Wir müssen Wasser nicht aus Plastikflaschen trinken. Es gibt zahlreiche Alternativen. Als Gesetzgeber können wir auch andere dazu bringen, ressourcenschonender zu sein. Dafür sollten wir natürlich bei uns selbst beginnen und zum Beispiel Wasser aus dem Wasserhahn oder aus Wasserspendern trinken. Das Mindeste aber ist, die Plastikflaschen abzuschaffen.”

Das Vorhaben folgt dem Beispiel des EU-Ministerrats. Dort hat die dänische Präsidentschaft bereits beschlossen: Während der Gipfeltreffen gibt es das Wasser aus der Glaskaraffe.