Eilmeldung

Eilmeldung

Chavez nach Abschluss der Strahlentherapie aus Kuba zurück

Sie lesen gerade:

Chavez nach Abschluss der Strahlentherapie aus Kuba zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Venezuelas Präsident Hugo Chavez ist von seiner Krebsbehandlung aus Kuba zurückgekehrt – und zeigte demonstrativ Stärke vor den Kameras. Er will bei der Präsidentschaftswahl am 7. Oktober für eine dritte Amtszeit kandidieren, doch hat seine Krebserkrankung Zweifel an seiner gesundheitlichen Verfassung geweckt.

Der komplette Zyklus der Strahlenbehandlung sei erfolgreich abgeschlossen worden, wie von den Ärzten geplant, erklärte Chavez während einer 20-minütigen Ansprache bei seiner Ankunft am Flughafen.

An welcher Art von Krebs er erkrankt ist, hat er nie bekanntgegeben. Zwei Tumoren hatten ihm seit vergangenem Juni in Kuba aus der Beckengegend operativ entfernt müssen, zwischenzeitlich wurde er mit Chemotherapie behandelt. Seit einigen Wochen flog er regelmäßig zur Strahlentherapie nach Havanna.