Eilmeldung

Eilmeldung

Dramatisches Finale in der Premier League

Sie lesen gerade:

Dramatisches Finale in der Premier League

Schriftgrösse Aa Aa

Wahnsinnsfinale in der englischen Premier League. Erst in der Nachspielzeit konnte sich Manchester City den lang ersehnten Meistertitel sichern – Edin Dzeko und Sergio Aguero trafen in der 91. und 93.Minute zum entscheidenden 3 zu 2 gegen die Queens Park Rangers. Bis dahin führten die Londoner – und der Titel für City war futsch.

Denn Verfolger Manchester United gewann in Sunderland und durfte sich sich bis zur 90.Minute als Meister fühlen. Durch Citys unglaublichen Schlußspurt bleibt dem Stadtrivalen jetzt nur Rang zwei.

Anders als die Bayern scheint Chelsea schon gut in Schuß fürs Champions-League-Finale: Die Londoner gewannen ihr letztes Saisonspiel gegen Absteiger Blackburn mit 2 zu 1.

Arsenal ist als Dritter sicher für die Champions League qualifiziert. Tottenham muss zittern – gewinnt Chelsea die Champions League, heißt es für die Spurs Europaleague statt Känigsklasse.