Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Moody's stuft 26 italienische Banken herab


wirtschaft

Moody's stuft 26 italienische Banken herab

Italien muss im Kampf gegen die Schuldenkrise einen Rückschlag hinnehmen. Die Ratingagentur Moody’s hat die Bonitätsnoten von 26 Banken des Landes gesenkt – darunter auch die der Branchengrößen UniCredit und Intesa Sanpaolo.

Moody’s begründete den Schritt mit der schlechten wirtschaftlichen Verfassung Italiens. Das Land sei in die Rezession zurückgefallen.

Je schlechter Ratingagenturen die Kreditwürdigkeit einer Bank einstufen, desto problematischer und teurer wird es für sie, Kapital aufzunehmen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

wirtschaft

Die Angst der Griechen vor der Drachme