Eilmeldung

Eilmeldung

Transparente Bildschirme sollen das Autofahren sicherer machen

Sie lesen gerade:

Transparente Bildschirme sollen das Autofahren sicherer machen

Schriftgrösse Aa Aa

Zum sicheren Autofahren gehört mehr als die Beobachtung des Straßenverkehrs. Das Armaturenbrett zeigt zwar alle wichtigen Fahrzeuginformationen, aber es kostet auch Zeit dorthin zu schauen – kostbare Zeit, vor allem bei gefährlichen Situationen.

Nun könnten LED-Lichtanzeigen mit transparenten Leitungen helfen, diese kritischen Sekunden zu vermeiden. In Italien arbeitet Dr. Vito Lambertini am Fiat-Forschungsinstitut in Turin an den neuen transparenten Bildschirmen. Der Forscher erklärt: “Eine Anzeige, die direkt vor dem Fahrer platziert ist, gibt ihm die Informationen ohne seine Fahrt oder seine Aufmerksamkeit zu stören. Der Fahrer bekommt alle wichtigen Informationen in Echtzeit.”

Wissenschaftler eines europäischen Forschungsprojekts haben ein Display entwickelt, das ohne Hintergrundbeleuchtung arbeitet. Sein Vorteil: Es ist dünner und leichter als etablierte Bildschirme. Durch die Verwendung von kleinen Glas-Pads mit einer transparenten Einlage von Nano-Oxiden haben Wissenschaftler die Grundlage für die transparenten Displays geschaffen. Um die Leitfähigkeit des Materials zu erhöhen, kommt eine dünne Goldschicht auf das Glas. Durch ein Verfahren namens Mikrolithografie werden die Gold-Moleküle auf die behandelten Flächen des Glas-Pads gebracht. Eine Schablone mit einem Muster aus sehr dünnen Linien wird über das Glas-Pad gelegt. UV-Licht zerstört die goldene Schicht und nur die fast unsichtbaren Linien des Musters bleiben auf dem Glas. Chip-LEDs werden an die Enden der Goldlinien gesetzt. Diese werden nun über den ultradünnen Golddraht mit Strom versorgt. Italienische Wissenschaftler haben diese Technologie sowohl auf Glas wie auch auf flexiblen Kunststoffunterlagen getestet.

Damit kommen die Ingenieure der Technologie einen Schritt näher, wichtige Fahrzeug-Informationen direkt auf der Windschutzscheibe anzuzeigen. In Zukunft werden transparente Displays also nicht dur das Design revolutionieren, sondern auch zur mehr Sicherheit auf der Straße beitragen.