Eilmeldung

Eilmeldung

"De rouille et d'os" überzeugt in Cannes

Sie lesen gerade:

"De rouille et d'os" überzeugt in Cannes

Schriftgrösse Aa Aa

Für ihre Rolle als Edith Piaf erhielt sie einen Oscar, nun tritt die Französin Marion Cotillard an der Seite des Belgiers Matthias Schoenaerts erstmals im Festival in Cannes an.

In Jacques Audiards “De rouille et d’os”, zu deutsch “Rost und Knochen”, der am Donnerstag im Wettbewerb gezeigt wurde, geht es um die Liebesgeschichte zweier ungleicher Charaktere: Die Waldompteurin Stephanie verliert bei einem Unfall beide Unterschenkel und findet mit Hilfe des ruppigen Ali wieder ins Leben.

Regisseur Audiard meldet sich nach dem Großen Preis der Jury für sein Gefängnisdrama “Ein Prophet” in Cannes zurück. Für die Kritiker fanden überzeugend, und aussichtsreicher Kandidat für eine goldene Palme.