Eilmeldung

Eilmeldung

G8: Druck auf Merkel

Sie lesen gerade:

G8: Druck auf Merkel

Schriftgrösse Aa Aa

Mit bilateralen Gesprächen hat US-Präsident Barack Obama den G-8 Gipfel eröffnet. Im Weißen Haus traf er mit dem neuen französischen Präsidenten Francois Hollande zusammen. Im Mittelpunkt des Treffens stand die Schuldenkrise in der Euro-Zone.

“Wir glauben beide, dass Griechenland in der Euro-Zone bleiben soll und dass sich alle anstrengen müssen, dies zu erreichen. Die Griechen werden im Juni erneut gefragt und das ist mein Signal an Griechenland”.

Auf seinem Landsitz Camp David empfängt Obama am Abend die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Dabei will er Deutschland zu staatlichen Konjunkturprogrammen drängen, um die Wirtschaft in den Südländern zu stützen.