Eilmeldung

Eilmeldung

Montpellier feiert die französische Fußball-Meisterschaft

Sie lesen gerade:

Montpellier feiert die französische Fußball-Meisterschaft

Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich hat Außenseiter Montpellier zum ersten Mal in der 93-jährigen Clubgeschichte die Fußball-Meisterschaft gewonnen.

Das Spiel des neuen französischen Meisters musste im letzten und entscheidenden Spiel bei Absteiger Auxerre sogar für rund eine halbe Stunde unterbrochen werden.
Zuschauer hatten Leuchtraketen und Böller auf das Spielfeld geworfen.

Das Spiel konnte jedoch am Ende fortgesetzt werden und Montpellier sicherte sich mit dem 2:1 Auswärtssieg in Auxerre sensationell den Meistertitel. Paris St.Germain schafft als Zweiter die direkte Champions-League-Qualifikation.