Eilmeldung

Eilmeldung

Ägypten wählt neuen Präsidenten

Sie lesen gerade:

Ägypten wählt neuen Präsidenten

Schriftgrösse Aa Aa

Mehr als ein Jahr nach dem Sturz von Präsident Husni Mubarak wählt Ägypten am Mittwoch und Donnerstag einen neuen Präsidenten. Der regierende Militärrat versprach, einen korrekten Verlauf der Stimmabgabe zu garantieren. Man werde das Wahlergebnis respektieren, sagte General Mohammed al-Assar: “Die Sicherheitskräfte, ob Armee oder Polizei sind entschlossen, die Wahlen in aller Sicherheit durchzuführen. Wir werden nicht zulassen, dass es Unregelmäßigkeiten in den Wahllokalen gibt. Wir werden nicht zulassen, dass man versucht in oder vor den Wahllokalen die Wähler zu beeinflussen”, versicherte General al-Assar.

Wahlberechtigt sind 50 Millionen Ägypter. Sollte kein Kandidat die absolute Mehrheit erringen, wird es am 16 und 17 Juni zu einer Stichwahl kommen. In den Meinungsumfragen liegt Achmed Schafik, der letzte Regierungschef des 2011 entmachteten Präsidenten Husni Mubarak, vorn.