Eilmeldung

Eilmeldung

Spanische und italienische Anleihen unbeliebt

Sie lesen gerade:

Spanische und italienische Anleihen unbeliebt

Schriftgrösse Aa Aa

Spanische und italienische Anleihen finden immer weniger Käufer im Ausland. Das gab die Ratingagentur Fitch jetzt bekannt. Besonders aus Spanien zögen ausländische Investoren ihre Beteiligungen ab. Hier sind noch 34 Prozent der Anleihen in nichtspanischen Händen. In der Zwischenzeit füllt billiges Geld von der EZB die Lücken. Dabei hält der Trend laut den Experten weiter an, es sei denn, ausländische Investoren bringen mehr Risikofreude auf.