Eilmeldung

Eilmeldung

Hewlett-Packard plant Stellenabbau

Sie lesen gerade:

Hewlett-Packard plant Stellenabbau

Schriftgrösse Aa Aa

Angesichts eines schrumpfenden Geschäfts plant der weltgrößte Computerhersteller Hewlett-Packard
den Abbau von 27.000 Stellen. Das entspricht
etwa acht Prozent aller Beschäftigten des Unternehmens. Die Einschnitte sollen bis Ende des Geschäftsjahres 2014 umgesetzt werden.