Eilmeldung

Eilmeldung

Schlägerei im ukrainischen Parlament

Sie lesen gerade:

Schlägerei im ukrainischen Parlament

Schriftgrösse Aa Aa

Im ukrainischen Parlament ist es zu einer Schlägerei gekommen. Ein Abgeordneter kam ins Krankenhaus. Anlass für die Prügelei war die Debatte über einen Gesetzentwurf zur russischen Sprache.

Dieses Gesetz würde Russisch – neben Ukrainisch – dort zu einer Amtssprache machen, wo eine russischstämmige Mehrheit wohnt. Dieser Plan hat aber Gegner in den anderen Landesteilen.

Weite Teile der ehemaligen Sowjetrepublik sind russisch geprägt, wie die Halbinsel Krim im Süden und der Landesosten, der an Russland grenzt. Auch Staatspräsident Wiktor Janukowitsch und seine Partei haben dort zum Beispiel ihre Wurzeln; das Gesetz zur russischen Sprache war eins seiner Wahlversprechen.