Eilmeldung

Eilmeldung

Tschechen bauen auf Rosicky

Sie lesen gerade:

Tschechen bauen auf Rosicky

Schriftgrösse Aa Aa

Nach der Auslosung der EM-Gruppen atmeten die Tschechen erst einmal kräftig durch. Die Schwergewichte Europas stehen nicht auf der Liste, stattdessen treffen Petr Cech & Co. auf Polen, Griechenland und Russland. Der Keeper vom FC Chelsea ist der grosse Rueckhalt der Mannschaft von Trainer Michal Bilek.

Und im Mittelfeld bauen die Tschechen auf den ehemaligen Dortmunder Tomas Rosicky. Der von einer Muskelverletzung genesene Kapitän soll das Spiel gestalten und nach Möglichkeit Angreifer Milan Barros füttern. Der war Torschützenkönig bei der Euro 2004, ist von dieser Form inzwischen aber weit entfernt.

Seinen endgültigen Kader für die EM wird Bilek am 29. Mai bekannt geben.